FREIE MITARBEIT/PRAKTIKUM beim Werkleitz Jubiläums Festival 2013 Utopien vermeiden

Werkleitz ist ein gemeinnütziger Verein, dessen Ziel in der Förderung und Realisierung von Medienkunstprojekten, sowie deren Präsentation und Distribution besteht.
Das diesjährige Werkleitz Festival präsentiert vom 11. bis zum 27. Oktober neben dem Film- und Performanceprogramm über fünfzehn exklusiv für Utopien vermeiden produzierte künstlerische Arbeiten, die in einem Ausstellungsparcours auf der Peißnitzinsel und im Volkspark in Halle (Saale) gezeigt werden.
Werkleitz sucht ab sofort Studierende, die während des Festivalzeitraums als freie Mitarbeiter/innen oder Praktikant/innen bei Aufsicht der Ausstellung und Vermittlung der gezeigten Arbeiten aktiv werden möchten.

Wir setzen voraus:
• Interesse an zeitgenössischer Kunst, insbesondere an Medienkunst
• selbstsicheres und freundliches Auftreten
• selbstständiges und kollegiales Arbeiten
• kommunikative Fähigkeiten
• Vorkenntnisse aus den Bereichen: Kunstgeschichte, Medien-, Kulturwissenschaften und Kunstvermittlung

Wir bieten:
• Einblicke in die Abläufe des Festivals und in die Organisation der Ausstellung
• Umfassende Information zu den Inhalten
• Anhaltende Beratung zu Aspekten der Vermittlung
• Vergütung (7,50 €/Stunde)
• freier Eintritt zu allen Veranstaltungen des Rahmenprogramms
• Praktikumsnachweis/Referenz

Aussagekräftige Bewerbungen bis zum 24. Juli an:

Werkleitz Gesellschaft e.V.
– Freie Mitarbeit/Praktikum –
Schleifweg 6 06114 Halle (Saale)
per Email: info@werkleitz.de (Betreff: Freie Mitarbeit/Praktikum)

Am 25. Juli findet um 10.30 Uhr eine Vorstellungsrunde mit allen Bewerbern bei Werkleitz statt.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Bookmarken: Permanent-Link. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Post a Comment

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CAPTCHA
*